A-Wurf | 2017

Rhodesian Ridgeback 2017

Ema und Elvis

Championsverpaarung 2017

Ema und Elvis haben sich am 22. Februar 2017 getraut. Am 23. April 2017 war es dann soweit. Ema hat Ihre ersten Rhodesian Ridgeback Welpen zur Welt gebracht. Drei Rüden und zwei Mädchen, alle  kerngesund und total fidel.

Viele unser Freunde haben mitgefiebert bei der Auswahl des Deckrüden. So kam die Idee auf, den Wurf unter ein bestimmtes Motto zu stellen. Aus vielen lustigen Ideen wählten wir „Gottheiten der Antike“ aus.

Wichtig bei der Auswahl des Deckrüden waren für uns die folgenden wesentlich weiter vererbbaren Kriterien:

  • Knochenstärke
  • Gesundheit
  • ruhige und ausgeglichene Art
  • täglicher Begleiter, auch für Familien mit Kindern
  • wesensstark
  • red wheaten mit schwarzem Nasenspiegel
  • dem Rassestandard entsprechend
  • wenig weiß an der Vorderbrust und den Zehen

Für unseren ersten Wurf im Frühjahr 2017 haben wir sehr viele Deckrüden ins Visier genommen. Von den vielleicht 500 zur Verfügung stehenden Kanditaten ist nicht mehr als eine Handvoll in die engere Auswahl gekommen. Einige waren unerfahren, bei anderen hat es nicht sein sollen. Auch Ema hatte natürlich an dem einen mehr oder weniger Interesse gezeigt.

Unsere Wahl ist auf Kadamo It’s Now or Never „Elvis“ gefallen. Elvis stammt aus dem schwedischen Kennel Kadamo. Sein Vater Lionsbane hes the Boss stammt aus einer erfolgreichen australischen Linie, die durch Verpaarung mit der schwedischen Kadamo Linie auch in Europa erfolgreich ist.

Wir haben Elvis im Juni 2016 bei seiner Familie in Tschechien besucht. Er lebt dort bei Vladimir und Šárka Štusáková, zwei wirklich herzliche Menschen, mit denen wir uns auf Anhieb wunderbar verstanden haben. Kinder gehören ebenfalls zur Familie.

Ema und Elvis haben sich auf Anhieb sehr gut verstanden. Seine gelassene, souveräne und freundliche Art im Umgang mit Mensch und Tier haben uns besonders begeistert. Natürlich ist auch die Ähnlichkeit im Aussehen zwischen Ema und Elvis keinem entgangen, so dass wir von dem Gedanken an Welpen von beiden seit dem nicht mehr loslassen können…

Elvis
Ema
22.11.2012Wurfdatum13.10.2013
Karin FürstZüchterMarion Riedel
Hamnuddens Fischer CVMutterChana-Charie of Kimberley`s Diamonds
Lionsbane Hes The BossVaterAbutambu Aziz de Kiungwana
cmku/rr/7687/-12/12ZuchtbuchnummerVDH 13/109 10154
68,5 cmGröße67 cm
43 kgGewicht37 kg
red wheatenFarbered wheaten
blackNasenspielschwarz
full set of teethGebissvollzahniges Scherengebiss
A/AHDA2
Hight confidence ClearED/OCDfrei
DdDilute-StatusDD
clearJMEclear
http://www.anunnaki.czwwwhttp://www.kimbungakifahari.de

22.02. bis 24.02.2017

Nun war es endlich soweit. Alle drei hat es uns nach Tschechien zum Deckrüden Kadamo It´s Now or Never „Elvis“ und seinen Besitzern gezogen. Elvis war wie immer ein Charmeur und hat uns alle, insbesondere Ema entzückt.

21.03.2017

Fast vier Wochen mussten wir auf die Ultraschallbilder warten. Nun endlich können wir Euch mitteilen, das Ema trächtig ist. Wieviel Welpen es schließlich werden und welches Geschlecht in welcher Anzahl herauskommt, bleibt weiterhin unbekannt. Also Daumen Drücken, es bleibt spannend!

19.04.2017

Endlich ist die Wurfkiste angekommen. Gleich nach dem Aufbau hat unsere Prinzessin diese in Augenschein genommen und ein erstes Nickerchen gemacht.

23.04.2017

Es ist soweit, Ema`s Wehen haben begonnen und pünktlich um 19.55 Uhr erreichte uns die erste Welpendame. Am Ende beglückte Ema uns mit fünf Welpen, davon drei Rüden und zwei Hündinnen mit Gewichten zwischen 516 und 630 Gramm. Alle sind gesund, mit Ridge und korrekte Rute. Eine sehr spanndende und emotionsgeladene Zeit beginnt. Wir freuen uns. Natürlich haben wir getreu unserem Motto „Gottheiten der Antike“ den Welpen auch Spitznamen gegeben:

  • Hera
  • Zeus
  • Helena
  • Apollo
  • Eros

Bei Mama sind Sie alle glücklich…

30.04.2017

Die Welpen sind wohl auf und entwickeln sich prächtig. Sie haben Ihr Geburtsgewicht fast verdoppelt.

01.05.2017

Heute haben wir das erste mal Einzelbilder von den Welpen erstellt. Hier unsere fünf Racker: